Max

Drums


Ich bin Max, Schlagzeuger und sozusagen „der Neue“. Als mit Abstand Jüngster dieses
Ensembles ist Classic Rock zwar kein komplettes Neuland für mich, aber ich entdecke
derzeit das Genre in seiner großen Fülle sozusagen nach und nach.
Was ich vorher so getrommelt habe, könnte man als Poppunk („The Mainstreets“, 2011-
2013), Alternative Rock („Under The Night Sky“, 2014-2019) und eine wilde Mischung rund
um Mundart (Interimsdrummer bei „The be Sharps“, bis 2016) beschreiben.
Als Haustier lebt ein Hase in meiner Bassdrum, das ist sozusagen Familientradition – ich
gebe ihm Obdach und er dämpft dafür ein paar Obertöne. 🙂
In der Hoffnung nicht dafür gesteinigt zu werden (da kein CR dabei ist) hier mal ein paar
meiner musikalischen Einflüsse
a) als erster Drummer, dessen Tracks ich gelernt hab: Aaron Solowoniuk (Billy Talent)
b) Bands, die ich gern höre: Die Ärzte, Knorkator (beide teilen meinen Hang zum
Nonsens), Jinjer und manchmal Rise Against / Foo Fighters, RHCP
c) andere coole Socken mit Sticks: Dave Grohl, Bernard Purdie
d) mein Lehrer/Ansprechpartner rund ums Schlagwerk: Jochen Weigand